Mittwoch, 3. September 2014

Heidelbeer- Salmiakmousse / blueberry- salammoniacmousse



Zutaten (4 Portionen)

250g Heidelbeeren
50g dunkle Schokolade
40g weiße Schokolade
30g Zucker 
2 EL Butter
3 Eier
200ml Schlagobers
Turkish Pepper (Salmiak) ~ 10 - 20 g



Zubereitung

Zuerst werden die Heidelbeeren in einem kleinen Topf mit 2 EL Wasser zum kochen gebracht. Danach wird die Herdplatte sofort wieder abgedreht.

Während die Heidelbeeren wieder auskühlen, können die Eier in Eiklar und Eigelb getrennt werden. Aus dem Eiklar wird Schnee geschlagen, der anschließend im Kühlschrank aufbewahrt wird. Das Eigelb wird gemeinsam mit dem Zucker und dem Salmiak zu einer cremigen Masse gerührt.

Anschließend wird auch das Schlagobers steif geschlagen und im Kühlschrank verstaut. 

Sobald die Heidelbeeren abgekühlt sind, können sie zum Eigelb hinzugefügt werden. Anschließend wird die Masse nochmal ordentlich verrührt. 

Als nächsten Schritt wird die dunkle Schokolade gemeinsam mit 1 EL Butter in einem Gefäß in einem Wasserbad geschmolzen. Anschließend wird die flüssige Schokolade ebenfalls in die Eigelb-Masse gerührt.

Nun sollten sofort der Schnee und das Schlagobers unter die Masse gehoben werden. Dann muss das Mousse für 2 Stunden in den Kühlschrank.

Bevor das Mousse serviert wird schmilzt man die weiße Schokolade auf die selbe Weise wie zuvor die dunkle Schokolade. Anschließend kann das Mousse mit der weißen Schokoladen serviert werden.

Lasst es euch schmecken :)




Ingredients 

250g blueberries
50g dark chocolate
40g white chocolate
30g sugar 
2 tbsp. butter
3 eggs
200ml whipped cream
Turkish Pepper (salammoniac) ~ 10 - 20 g


Preparation

First the blueberries are brought to simmer together with 2 tbsp. of water. After that, the pot can be taken from the hotplate.

While the blueberries are cooling down, you should part the eggs into egg whites and yolks. With the egg whites we make whipped egg white, which is then put into the fridge. With the egg yolks we stir a creamy mixture together with the sugar and the salammoniac.

Then also the whipped cream is whipped and stored in the fridge.

As soon as the blueberries are cold, they can be added to the mixture.

Next we have to melt the dark chocolate together with one tablespoon of butter over a hot waterbath. As soon as the chocolate is liquid it can be added to the mixture.

As a last step we have to add the whipped egg whites and the whipped cream to the mixture. But please do this carefully so that the mousse gets fluffy in the end. The finished mousse mixture has now to rest in the fridge for two hours.

Befor the mousse can be served, we have to melt the white chocolate in the same way we did with the dark one. The mousse is than served with the white chocolate on top.

Enjoy it :) !