Montag, 8. September 2014

Pasta Hawaii

Zutaten (4 Portionen)


400g  Faschiertes 
400g Spaghetti
100ml Brühe
200ml Tomatensauce
100ml Schlagobers
200g Cheddar 
1 Dose Ananas-Würfel 
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
1 roter Paprika
1 EL Honig, Senf
Salz, Pfeffer




Zubereitung

Als erstes wird das Faschierte mit Salz, Pfeffer und jeweils 1 EL Honig und Senf gewürzt.
Anschließend werden der Knoblauch, die Zwiebel und der Paprika in kleine Würfel geschnitten.

Während die Gewürze noch etwas ins Fleisch einziehen, werden die Nudeln in einen Topf mit kochendem Wasser gegeben.

Nun werden die Zwiebelwürfel in einem Topf mit etwas Olivenöl angebraten bis sie glasig sind. Anschließend werden das Fleisch, der Knoblauch und der Paprika beigefügt und kurz angebraten. Danach wird die Brühe dazu gegeben. Nach etwa 5 Minuten werden noch die Tomatensauce und das Schlagobers beigefügt und die Hitze zurückgenommen, sodass die Sauce nur noch leicht köchelt.

Im nächsten Schritt werden die Ananasstücke in eine heiße Pfanne gegeben. Dabei sollte etwas vom Saft beigegeben werden, jedoch nicht der ganze. Die Ananas wird nun solange gebraten bis der Saft verdampft und die Stücke goldbraun gebraten sind. Dadurch fallen sie später durch ihre Süße auf.

Nun sollten auch die Nudeln fertig gekocht sein. Diese werden abgesiebt und kurz in der Sauce mit dem Faschierten geschwenkt. Anschließend wird alles in einer Backform gut durchgemischt.  

Zum Schluss muss nur noch der Käse über die Pasta gestreut und die Pasta bei 200° ins Backrohr. Sobald der Käse eine goldbraune Kruste bildet, kann serviert werden.

Lasst es euch schmecken :)




Ingredients 

400g  minced meat
400g spaghetti
100ml broth
200ml tomato sauce
100ml cream
200g cheddar 
1 can pineapple-cubes 
1 garlic clove
1 onion
1 red bell pepper
1 tbsp. honey and mustard
salt, pepper


Preparation

As the first step we have to mix up the minced meat, salt, pepper, 1 tbsp. honey and 1 tbsp. mustard. Next the garlic, onion and the pepper are cut into small pieces.

While the meat is resting for some minutes you can prepare the spaghetti. Those have to be cooked in a pot with water and some salt.

Now we have to brown the onion in a pan with olive oil. As soon as the onion gets glassy you can add the meat, the garlic and the bell pepper. This mixture is again fried for about 1 minute. Afterwards we will add the broth and cook the meat for another 5 minutes. Finally the tomatosauce and the cream are added. Now the heat can be reduced, so that the sauce only simmers.

Next we put the pineapple pieces into a pan, where also a bit of the juice should go with them. The pineapples are fried till they are goldbrown. This will give the dish a very sweet and fruity taste.

As soon as the noodles are ready, you can sieve them und add them to the sauce. Now the spaghetti and the pineapples are mixed into a baking pan. 

As a final step you have to spread the cheese over the pasta and put the baking pan into the oven at 200° Celsius. When the cheese becomes goldenbrown you can serve the dish!


Enjoy it :) !