Freitag, 5. September 2014

Asiatische Hühnersuppe / Asian chickensoup



Zutaten (2 Portionen)

200g Hühner-Geschnetzeltes 
100g Udon-Nudeln
400ml Brühe
70g Sojasprossen (oder gemischte Sprossen)
Kren
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Teriyakisauce
Kardamom, Curry-Pulver



Zubereitung

Zu Beginn wird das Fleisch gesalzen und gepfeffert. Außerdem werden ein TL Curry-Pulver und eine Messerspitze Kardamom beigemischt. Anschließend wird noch Teriyakisauce beigegeben und nun muss das Fleisch im Kühlschrank rasten.

Währenddessen  wird der Kren in Scheiben geschnitten, der Zwiebel und der Knoblauch geschält und halbiert. Kren, Zwiebel und Knoblauch werden in einem Topf mit Öl und Pfeffer für 2 Minuten angebraten. Danach wird mit der Brühe aufgegossen. Die Suppe muss für etwa 10 Minuten kochen.

Anschließend können die Nudeln einfach in die Suppe geworfen werden. Diese werden für 7 Minuten mitgekocht. Danach wird die Suppe mit einem Nudelsieb abgesiebt und auf der niedrigsten Stufe warm gehalten. Die Nudeln und das Gemüse werden getrennt, wobei der Kren und die Hälfte vom Knoblauch und der Zwiebel nicht mehr benötigt werden. Der Rest wird klein geschnitten.

Das klein geschnittene Gemüse wird in einer Pfanne mit Olivenöl angebraten. Anschließend wird das Fleisch und die Sojasprossen beigefügt. Das ganze wird goldbraun gebraten. Danach werden die Nudeln und 2 EL Wasser beigefügt und noch für 1 Minute gebraten.

Die Suppe wird gemeinsam mit den Nudeln und dem Fleisch in Suppenschüsseln serviert.

Lasst es euch schmecken :)




Ingredients 

200g chicken stripes 
100g udon noodles
400ml broth
70g sprouts
horseradish
1 onion
1 garlic clove
teriyakisauce
kardamom, curry-powder


Preparation

First the meat is salted and peppered. Then one tabelspoon of curry-powder and one pinch of kardamom
are added. Furthermore teriyakisauce is mixed under the meat which has then to rest in the fridge.

While the meat is resting we can start preparing the soup. Therefor we cut the horseradish into slices and peel and cut the onion and the garlic into two pieces. The vegetables are now browned with some oil and pepper for about 2 minutes. After that you can add the broth, which should be cooked for about 10 minutes. 

Then we can add the noodles to the soup. Those have to be cooked for further 7 minutes togehter with the soup. After the 7 minutes you have to clear the soup with a noodle colander. The soup is put onto the oven at the lowest heat again to hold it warm. The noodles and the vegetables have to be seperated, where we'll reuse the half of the onions and the garlic. Those are cut into small pieces.

The cut vegetables are now browned in a pan with oliveoil. Also the chicken and the sprouts are added to the pan. When the mixture is browned you can add the cooked noodles together with 2 tablespoons of water. After 1 minute it is ready to serve.

Enjoy it :) !