Mittwoch, 20. Mai 2015

Spargelrollen | Asparagusrolls


Vor ein paar Wochen ist die Spargelsaison endlich wieder losgegangen. Diese Woche fand ich auch erstmals einen grünen Spargel aus Österreich. Der wurde natürlich sofort eingepackt und für folgendes schnelle Gericht, welches auch perfekt zum mitnehmen geeignet ist, verwendet!
Das Gericht hatte ich schon seit letzem Wochenende in Südtirol im Kopf, wo ich leckeres Bresaola und Parmesankäse ergattern konnte.



Zutaten (3 Portionen)

Aufwand: gering


9 grüne Spargelstangen
90g Bresaola (alternativ Prosciutto)
etwas Zitronensaft
150g geriebener Parmesan
3 Reisblätter
Salz, Pfeffer
Honig


Zubereitung

Zuerst muss der Spargel auf verholzte Enden kontrolliert werden. Sind sie tatsächlich etwas holzig schneiden wir ungefähr 1cm weg. Anschließend wird der Spargel in einem Topf für etwa 15 Minuten gekocht (variiert mit der Dicke des Spargels, sobald er sich von selbst auf einer Gabel biegt ist er durch).

Anschließend wird ein Reisblatt unter fließendem Wasser eingeweicht. Danach sollte man es noch gut abtropfen lassen und auf ein großes Brett gerade auflegen. Darauf kommen nun 2 Scheiben des Bresaola und 3 Spargelstangen. Nun werden die Spargel noch mit Salz, Pfeffer, einem Spritzer Zitronensaft und 1/2 TL Honig gewürzt. Zuletzt kommt 1/3 des geriebenen Parmesans zwischen die Spargelstangen und die Reisrolle wird zuerst seitlich eingeklappt und anschließend fest eingerollt.

Zu guter Letzt werden die Reisrollen in einer Pfannen und etwas Öl, bei mittlerer Hitze, von jeder Seite angebraten.




Lasst es euch schmecken :)



Finally the asparagus season started here in Austria and also the green one is available now. That inspired me to the following very easy meal which is also perfect for picnic.

Ingredients 

Effort: low


9 green asparagus
90g Bresaola (alternatively Prosciutto)
a dash of lemon juice
150g grated parmesan
3 ricesheets
salt, pepper
honey


Preparation (3 portions)


First we have to test the asparagus if the ends are stringy, if that is the case cut 1 cm of it. Now cook the asparagus in a pot for about 15 minutes or till the asparagus turns firm to bite (just try it)

After that we can start to prepare the rolls. Therefor we will first soak the rice sheets under the tap and let it drain. Afterwards put it onto a plank and put 2 sheets of the Bresaola and 3 asparagus on top. The asparagus is now seasoned with salt, pepper, a dash of lemon juice and 1/2 tbsp. of honey. Last but not least we add a third of the parmesan and start to fold up the sides of the rice sheets and roll it as tight as possible.

Now we only have to fry the rolls in a pan with oil at medium temperature.


Enjoy it :) !