Dienstag, 5. Mai 2015

Hühnchenroulade mit Currypesto | Pesto filled Chicken Roulade


Wie bereits letzte Woche angekündigt, folgt dieses Mal ein vollständiges Rezept mit dem Curry-Mango Pesto. Falls ihr den Beitrag von letzter Woche nicht gelesen habt, findet ihr ihn hier zum Nachlesen.


Aufgeschnittene Hühnchenroulade mit Sauce und Reis

Zutaten (~2 Portionen)


Aufwand: gering



2 Hühnerschnitzel
2 EL Curry-Mango Pesto
120g Parmesan, gerieben
200ml Milch
1 Bund Petersilie
Salz, Pfeffer












Zubereitung

Zuerst werden die Hühnerschnitzel flachgeklopft, sodass sie sich später leichter zu einer Roulade formen lassen. Dafür verwenden sie einen Schnitzelklopfer falls vorhanden, im Notfall funktioniert es auch mit der flachen Seite eines großen Fleischmessers.

Anschließend werden die Schnitzel von beiden Seiten gesalzen und gepfeffert und zum Rasten zur Seite gelegt.

Für die Petersiliensauce, wird zunächst die Milch erhitzt. Sobald sie leicht zu Köcheln beginnt kommt der geriebene Parmesan hinzu, dabei immer gut umrühren. Die Sauce kann ebenfalls mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden.

Nun werden die Schnitzel mit jeweils einem gehäuften Esslöffel Pesto gefüllt und eng eingerollt. Anschließend kommen sie mit etwas Öl in die Pfanne und werden etwa 20 Minuten bei mittlerer Stufe gebraten.

Zum Schluss wird die Sauce nocheinmal erhitzt und kommt gemeinsam mit dem Bund Petersilie in den Standmixer. Sobald eine sämige, grüne Sauce entstanden ist, können auch die Rouladen aufgeschnitten und gemeinsam mit der Sauce und Reis serviert werden.



Lasst es euch schmecken :)



As announced last week, we'll use the curry-pesto this time for a full meal. If you missed last weeks article about preparing the curry-mango pesto you can find it here.

Ingredients 

Effort: low

2 chicken cutlets
2 tbsp. Curry-Mango Pesto
120g grated parmesan
200ml milk
1 bunch of parsley
salt, pepper


Preparation (~2 portions)



First we have to pound out the meat. This will later make it easier to form the roulades. In the best case use a meat mallet, if you don't have one you can also use the flat side of a big knife. After that add salt and pepper to both sides of the meat and give it a rest.

For the sauce we have to bring the milk to simmer and add the grated parmesan. You can also add some salt and pepper to the sauce.

The meat has now to be coated with 1 tbsp. of the pesto. Afterwards roll it so that the pesto is encapsulated by the meat. Then roast the meat with a bit of oil for arund 20 minutes at mid-heat.

Before you can serve the dish, heat the sauce again and put it into a blender together with the parsley. Blend it until you get a nice textured green sauce. After that you can serve the dish together with some rice like in the picture above.



Enjoy it :) !