Donnerstag, 26. Juni 2014

Kokosreis-Rollen

Zutaten

1 Dose Kokosmilch
1/2 Dose Klebereis
1/2 Dose Wasser
Brauner Zucker
Salz
Reispapier
1 Apfel
Zimtpulver







Zubereitung

Die Kokosmilch wird auf zwei Töpfe aufgeteilt. Anschließend wird die Dose bis zur Hälfte mit Klebereis befüllt und gemeinsam mit einer weiteren halben Dose Wasser in einen der beiden Töpfe gegeben. Der Reis wird wie gewohnt gekocht, bis er eine weiche und klebrige Konsistenz erreicht hat. Währenddessen werden noch etwa 2 EL Zucker und 2 TL Salz hinzugefügt. 

Dem zweiten Topf mit Kokosmilch werden ebenfalls 2 EL Zucker beigemengt, jedoch wird er noch nicht erhitzt. 

Bis der Reis fertig gegart ist, wird der Apfel in dünne Spalten geschnitten und mit etwas Zimt bestäubt. Anschließend werden die Reisblätter kurz angefeuchtet und mit dem Reis und den Apfelspalten befüllt und zu Frühlingsrollen gerollt.

Diese werden mit der kurz zum Kochen gebrachten Kokosmilch aus dem zweiten Topf serviert.

Lasst es euch schmecken :)