Sonntag, 29. Juni 2014

Grillfisch

Zutaten (2 Portionen)

2 Fischfilets a 200g (z.B. Lachs oder Wels)
4 große Kartoffel
1 Grillbrett
Soja-sauce, Honig
Salz, Pfeffer
Rosmarin, Ingwer
1 Stange Lauch







Zubereitung

Zu Beginn wird eine milde Marinade aus 4 EL Sojasauce und 1 TL Honig zubereitet. Mit dieser Marinade wird der bereits gesalzene Fisch eingerieben.

Als nächster Schritt kann der Holzkohlegrill angezündet werden. Nach etwa 15 Minuten wird die Kohle auf zwei Haufen aufgeteilt, sodass in der Mitte ein glutfreier Bereich entsteht. Darum herum werden die in Alufolie ein gewickelten Kartoffel platziert. Auch das Grillbrett kann bereits über der glutfreien Zone auf einem Grillrost platziert werden.

Nun müssen noch der Lauch und der Ingwer in Scheiben geschnitten werden. Diese werden gleichmäßig auf dem Grillbrett verteilt . Darauf werden nun die Fischfilets platziert. Sobald das Grillbrett zu rauchen beginnt, kann der Deckel des Grills geschlossen werden.

Nach etwa 20 Minuten sollte alles fertig sein. Bei Filets mit Haut können diese nochmal mit der Haut nach unten direkt auf dem Rost platziert werden um die Haut knusprig zu grillen.