Donnerstag, 19. März 2015

Linzer Muffins

Diese Woche war es wieder Zeit ein Paket für meinen neuen Foodie PenPal zu packen. Als besondere Überraschung wollte ich etwas, das meinen Heimatort verkörpert. Daher viel meine Entscheidung auf die Linzertorte, die mit den Haselnüssen und Mandeln einen der besten Teige hat. Da eine Torte jedoch nicht für den Postversand geeignet ist, habe ich entschlossen eine Muffin-Version zu kreieren.


Zutaten (4 Portionen)

Aufwand: sehr gering

50g geriebene Mandeln
50g geriebene Haselnüsse
200g Mehl
20g Zucker
1 Pkg Vanillezucker
1/2 Pkg Backpulver
1 TL Zimt
60g Butter
120ml Milch
200g Joghurt
12 TL Ribiselmarmelade (=Johannisbeere)











Zubereitung

Wie die meisten Muffin-Rezepte ist auch dieses sehr einfach und schnell gemacht. Zuerst werden Mandeln, Haselnüsse, Mehl, Zucker, Vanillezucker, Backpulver und Zimt vermischt. Anschließend werden die trockenen Zutaten mit der Milch, der Butter und dem Joghurt verrührt. Dadurch sollte ein eher flüssiger Teig entstehen.

Nun werden die 12 Muffinformen zu 1/3 mit der Teigmasse befüllt. Danach kommt in jede der Formen möglichst mittig ein Teelöffel der Marmelade. Darüber kommt nun der Rest des Teiges, sodass die Muffinformen zu etwa 2/3 gefüllt sind.

Die Muffins müssen nun bei 150 °C für etwa 40 Minuten gebacken werden.


Lasst es euch schmecken :)




This week was time to pack some Foodie PenPal package again. I was looking for something special from my city and decided to send a Linzer pie. The only problem, a pie is too big and fragile to send it with the post. Therefor i created this recipe, a mixture of this pie and muffins.


Ingredients 

Effort: very low

50g grounded almonds
50g grounded hazelnuts
200g flour
20g sugar
1 pkg vanilla sugar
1/2 pkg baking powder
1 tsp. cinnamon
60g butter
120ml milk
200g joghurt
12 tsp. red currant jam



Preparation


Like most muffin recipes also this one is simple and fast to make. First we will mix togehter the dry ingredients almonds, hazels, flour, sugar, vanilla sugar, baking powder and cinnamon. Afterwards add the butter, milk and joghurt and mix it to a liquid dough.

Now you should fill the dough into 12 muffin tins, so that 1/3 of the tins is filled. Then add one teaspoon of jam into the middle of each tin and cover it with the rest of the dough.

Bake the muffins for around 40 minutes at 150 °C.

Enjoy it :) !